Polenzer Kegelbahn Sportforum Weststraße Neustädter Bahnhof Parkhotel und Arthur-Richter-Park Blick auf die Böhmische Straße Brunnen auf dem Neustädter Markt Gold- und Mineralerlebnisstätte Berthelsdorf Blick auf das Wohngebiet Hirtenberg Hofmühle Langburkersdorf Blick auf Krumhermsdorf Polenzer Schusterhof












"Wir hier in Mecka" Internet Fernsehen für Meckenbeuren 


Ehemalige Gemeinde Hohwald

 

Stadtmuseum

Neustadt in Sachsen, 22. August 2014

Noch einmal ins Museum?
Sonderausstellung noch bis 24. August geöffnet


Wenn die Felsen rufen - die Geschichte des Kletterns in Neustadt in Sachsen

Im März 2014 jährte sich zum 150. Mal die Erstbesteigung des Falkensteines durch die Schandauer Turner. Sie erreichten 1864 den Gipfel mit Hilfsmitteln, dennoch markierte diese Besteigung den Beginn des Felskletterns in der Sächsischen Schweiz. Dieses Jubiläum zum Anlass nehmend, zeigt das Stadtmuseum Neustadt in Sachsen noch bis zum 24. August 2014 eine Ausstellung zur Klettergeschichte in Neustadt.

Mit Objekten, wie einem historischen Gipfelbuch von 1920, den ersten Kletterführer, Kletterutensilien aus dem vergangenen Jahrhundert, Tourenbücher, Chroniken, Bekleidung und Fotografien werden den Besuchern interessante Einblicke in diese Tradition geboten.

Mehrzweckgebäude Rugiswalde

Neustadt in Sachsen, 15. August 2014

Baubeginn touristisches Mehrzweckgebäude am Skihang in Rugiswalde


















Am 4. August 2014 begannen die Bauarbeiten am Skihang in Rugiswalde.
Ziel der Stadt Neustadt in Sachsen ist es, mit Hilfe von Fördermitteln des ILE-Programmes eine leerstehende Scheune, welche direkt an den Skihang auf der Talstraße angrenzt, zum touristischen Mehrzweckgebäude umzunutzen.
Dabei steht nicht nur der Wintersport im Fokus. Es soll zukünftig ein ganzjähriges Angebot, u. a. auch für Wanderer und Radfahrer ermöglicht werden. Öffentliche Toiletten, Selbsthilfe- und Serviceangebote, sowie Aufenthalts- und Gemeinschaftsräume stehen zukünftig gleichermaßen im Sommer wie im Winter zur Verfügung. Die geplanten Funktionen des Gebäudes runden die bisherigen Angebote ab und ergänzen auch das barrierefreie Angebot in der Tourismusregion Sächsische Schweiz.

Der Zeitplan für das Bauvorhaben ist eng gestrickt. Schon Ende des Jahres müssen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Aufgrund der Fördermaßnahme muss die Kubatur der alten Scheune, sowie tragende Teile der Dachkonstruktion bzw. der tragenden Außenhülle erhalten bleiben. Da sich das Gebäude unmittelbar an der Talstraße befindet kann es während der Bauzeit für Anwohner zu Einschränkungen der Befahrbarkeit kommen.

Neustadt in Sachsen, 12. August 2014

Kennen Sie die Neustädter Tafelrunde?

Ein besonderer Tipp für alle Gäste.
Entdecken Sie Neustadt in Sachsen einmal anders, durch Tafeln, die Geschichte erzählen. Diese laden zum Rundgang durch die Stadt ein und verweisen auf wichtige historische Gebäude und Persönlichleiten. Eine begleitende Broschüre zeigt Ihnen dabei den Weg, erklärt die Tafeln, macht auf Besonderheiten aufmerksam und erläutert die Architektur. 
 
Insgesamt 20 interessante Tafeln erwarten Sie bei Ihrem Streifzug in vergangene Zeiten. Wenn Sie aufmerksam durch Neustadt in Sachsen gehen, werden Sie so z.B. an der Druckerei Mißbach, der Stadtapotheke oder dem Gebäude, in dem sich bis 1990 das beliebte „Cafe Wochenpost“ befand, eine solche Tafel bemerken.

Die nächste öffentliche Stadtführung findet am Donnerstag, dem 28.08.2014 statt. Treffpunkt ist 18:00 Uhr am Rathaus in Neustadt in Sachsen. Im Anschluss sind die Teilnehmer der Stadtführung sowie weitere Interessierte um 19:30 Uhr zu einem kleinen Orgelkonzert in die St.-Jacobi-Kirche recht herzlich eingeladen (zum  Begleitheft).

Neustädter Tafelrunde
28.08.2014, 18:00 Uhr am Neustädter Rathaus

Tage des ländlichen Raumes

Neustadt in Sachsen, 3. Juli 2014

Natur zum Anfassen
Tage des ländlichen Raumes gaben Einblick ins Landleben

Am 28./29. Juni 2014 fanden im Schlossgelände Langburkersdorf die „Tage des ländlichen Raumes“ statt. An beiden Tagen konn-ten die Besucher einen Einblick in das Leben auf dem Land bekommen. Bereits zum vierten Mal lud der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge dazu ein. Gekoppelt war die Veranstaltung mit den schon traditionellen Wald- und Jagdtagen des Staatsbetriebs Sachsenforst sowie der Hobby-Ausstellung und dem „Tag der offenen Tür“ des Förder- und Heimatvereins Schloss Langburkersdorf e. V. in der nahe gelegenen Hofmühle.
Pünktlich 10:30 Uhr eröffneten Schirmherr und Landrat Michael Geisler, Bürgermeister Manfred Elsner und der Leiter des Forstbezirks Neustadt Uwe Borrmeister am Sonnabend die Veranstaltung.

Das Schlossgelände platzte aus allen Nähten. Über 80 Akteure aus der Region waren vor Ort, um sich zu präsentieren. Zahlreiche regionale Köstlichkeiten und Spezialitäten konnten die Gäste probieren. Weiterhin erfuhren sie viel Wissenswertes über die verschiedenen Zweige der Land- und Forstwirtschaft, dem traditionellen Handwerk und dem Brauchtum der Bauern und Jäger ... mehr

2. Bürgerterminal eingeweiht

Bürgerbüro online

Im ASB MehrGenerationenhaus wurde das 2. Bürgerterminal in Neustadt in Sachsen in Betrieb genommen



















Am 23. Juni 2014 wurde das 2. Bürgerterminal in Neustadt in Sachsen durch den Staatsminister Dr. Jürgen Martens und den Bürgermeister Manfred Elsner in Betrieb genommen.

Es sieht aus wie eine Telefonzelle, leistet jedoch viel mehr. Mittels Videotelefonie kann sich der Bürger direkt mit dem Landratsamt in Pirna oder mit dem Rathaus verbinden und so Anträge ausfüllen und sich beraten lassen.

Bereits am 13. Oktober 2013 wurde in Neustadt im Bürgerbüro, Markt 24, das erste Terminal von ganz Sachsen eingeweiht. Nun konnte das zweite Gerät installiert werden, welches noch leistungsfähiger ist, denn es kommuniziert zusätzlich mit der Stadtverwaltung ... mehr

Bürgerterminal im ASB-MehrGenerationenhaus
Maxim-Gorki-Straße 11

Sprechzeiten

Landratsamt Pirna:
Do. 09:00 - 12:00 Uhr
Rathaus Neustadt in Sachsen:
vorerst Di. und Do. 09:00 - 12:00 Uhr

Neustadt in Sachsen, 23. Juni 2014

Kindertagesstätte „Pfiffikus“ eingeweiht



Am 20. Juni 2014 war es nun soweit. Strahlende Kindergesichter, ein glücklicher Pfiffikus, Mitwirkende und zahlreiche Gäste waren zur Einweihung unserer neuen Kindertagesstätte „Pfiffikus“ gekommen.
Nachdem Mitte 2012 die ersten Erschließungsarbeiten begannen, im Juni 2013 das Richtfest stattfand, konnte nun die öffentliche Übergabe und Nutzung gefeiert werden. Die neue und moderne Einrichtung bietet insgesamt 120 Kindern Platz. Anfang Juni 2014 erfolgte der Umzug in das neue Domizil mit Unterstützung der Eltern und des gesamten Betreuungsteams.
Die Einweihung begann mit Liedern und einem kleinen Programm der Kindergartenkinder. Wie beim Spatenstich versprochen, erhielt der Pfiffikus, als Maskottchen der Einrichtung, natürlich auch ein neues Nest, das schon von Weiten sichtbar für alle Besucher ist.

Der Bürgermeister Manfred Elsner dankte in seiner Rede allen Partnern, die bei diesem wichtigen Vorhaben der Stadt, für unsere Kinder und die städtische Entwicklung, beteiligt waren  ... mehr

 

Veranstaltungen
in Neustadt in Sachsen

Schule einst & Tag der offenen Tür in der Hofmühle Langburkersdorf
mit einer Überraschung für alle Schulanfänger
24. August 2014, 13:00 - 17:00 Uhr

Aktuelle Unwetterwarnungen













Bürgerservice

Sprechzeiten:
Dienstag und Donnerstag 
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr  
Freitag     
09:00 - 12:00 Uhr 
Tel. 03596/569201


Landtagswahl 31. August 2014
Briefwahllokal im Rathaus (Hofhaus), Markt 1, 01844 Neustadt in Sachsen
Tel. 569233/237, Öffnungszeiten zur allg. Sprechzeit (29.08.14 bis 16:00 Uhr)
Infos zur Landtagswahl unter www.landratsamt-pirna.de


Soziales
Telefonverzeichnis Rathaus
Anliegen von A -Z
Formulare

Tourismus-Servicezentrum

Johann-Sebastian-Bach-Straße 15
01844 Neustadt in Sachsen
bundeseinheitl. Rufnummer:
0 35 96/1 94 33
Ticket-Hotline: 0 35 96/58 75 55


Amtsblatt

nächster Termin
Anzeiger online