Neustadt in Sachsen, 21. Juli 2020

Unterzeichnung des Pachtvertrages für ehemaliges Restaurant Schützenhaus

 Am 21. Juli 2020 unterzeichneten die erste stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Silke Benusch und der neue Pächter Kujtim Shabani den Pachtvertrag für das ehemalige Restaurant Schützenhaus.

Den Weg dazu ebnete der Stadtrat der Stadt Neustadt in Sachsen, der am 15. Juli 2020 in seiner Sitzung einstimmig die Verpachtung beschloss.

Vor der Wiedereröffnung sind durch die Stadt als Eigentümer des Objektes noch einige Umbaumaßnahmen zu vollziehen, um die Gewerbeeinheit von den übrigen Räumen in der Neustadthalle medientechnisch zu trennen. Das betrifft vor allem den Einbau neuer Zähler für Strom, Gas und Trinkwasser sowie die Trennung des Schließsystems. Geplant ist es, diese Arbeiten bis spätestens Ende September 2020 abzuschließen.

Parallel dazu wird der neue Pächter Kujtim Shabani ab September das Restaurant und die Küche einrichten, so dass er die ersten Gäste im Oktober 2020 mit einem Angebot gehobener italienischer Küche willkommen heißen kann.


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite
powered by webEdition CMS