Neustadt in Sachsen, 25. September 2020

WC-Anlage in Betrieb genommen

Neue WC-Anlage an der Kulturscheune in Betrieb genommen Neben dem Schloss Langburkersdorf werden das historische Schlossgelände und die Kulturscheune über das ganze Jahr für Veranstaltungen unterschiedlicher Art genutzt. Ein großer Teil davon organisiert der Förder- und Heimatverein Schloss Langburkersdorf e. V.. Für jegliche Art von Veranstaltungen sind funktionierende Toilettenanlagen eine Grundvoraussetzung. Bis vor Kurzen stand dafür lediglich ein in die Jahre gekommener Toilettencontainer zur Verfügung. Dieser war verschlissen und die Kapazitäten, gerade bei größeren Besucherzahlen, ungenügend. Auch fehlte es an einer behindertengerechten Toilette. Mit dem geplanten Ersatzneubau der WC-Anlage sollten diese Defizite beseitigt und der Neubau zwischen Nebengebäude und Kulturscheune entsprechend den heutigen Anforderungen an eine moderne WC-Anlage gebaut werden.

neue WC-Anlage im Schlossgelände
Die Maßnahme begann im Oktober letzten Jahres mit den vorbereitenden Tief- und Kanalbauarbeiten. Aufgrund der guten Witterungsverhältnisse konnten die Rohbauarbeiten (Bodenplatte, Mauerwerk etc.) in den Wintermonaten weiter geführt werden. Die Leistungen der Folgegewerke liefen, mit leichten Verzögerungen, dann bis August 2020. Die fertig gestellte WC-Anlage kann nun in direkter Verbindung mit der Kulturscheune genutzt werden. Sie steht aber auch für Veranstaltungen im Außengelände, wie zuletzt bei der 8. Rallye Elbflorenz am 11. September 2020, für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

Für das Bauvorhaben erhielt die Stadt Neustadt in Sachsen eine Förderung nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien.

Laeder-Förderung


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite
powered by webEdition CMS