Neustadt in Sachsen, 21. Juli 2015

Weitere Maßnahmen werden realisiert

Weitere Maßnahmen aus dem Förderprogramm Hochwasserschadensbeseitigung 2013 sind nun in die Realisierung übergeleitet worden. Drei Vorhaben werden in den nächsten Wochen umgesetzt.

Neuhäuser 40 und Schulweg 18 im Ortsteil Krumhermsdorf
Der Durchlass im Zufluss zum Schwarzbach in Höhe Neuhäuser 40 und Schulweg18 im Ortsteil Krumhermsdorf wird im August 2015 erneuert. Die Ausschreibung der Maßnahme fand in der zweiten Juliwoche statt. Der vorhandene Durchlass wird vergrößert und die eingebrochenen Böschungen bzw. Randbereiche der Bachläufe wieder hergestellt. Im Vorfeld wurde das Einlaufbauwerk zum Durchlass bereits erneuert. Die Arbeiten sollen bis September 2015 abgeschlossen werden.

Abschnitt Mühlgraben im Ortsteil Berthelsdorf
Der Abschnitt des Mühlgrabens im Ortsteil Berthelsdorf im Bereich Bischofswerdaer Straße 129 ist in einem kritischen Zustand und führte bei Hochwasserereignissen öfter zu Straßenüberspühlungen. Mit den Zuwendungen können nun Sicherungsmaßnahmen sowie Verbesserungen im Ablaufverhalten realisiert werden. Gleichzeitig erfolgt eine Steuerung des Wasserzulaufs des Mühlgrabens am Abzweig der Lohe. Nach öffentlicher Ausschreibung konnte der Bauauftrag vergeben werden und wird bis Ende August 2015 beendet. Eine Ampelregelung ist während dieser Zeit erforderlich.

Sanierung Brückenbauwerk Einfahrt „An der Lohe Nr. 19“ im Ortsteil Bertheldorf
Gegenüber des o. g. Mühlgrabenabschnitts wird ebenfalls mit diesem Förderprogramm das Brückenbauwerk zur Einfahrt „An der Lohe Nr. 19“ komplett erneuert. Die Planungsarbeiten sind abgeschlossen und die öffentliche Ausschreibung erfolgt. Nach einer Vergabe Anfang September 2015 ist die Bauzeit von Mitte September bis Anfang November 2015 vorgesehen.


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite