Neustadt in Sachsen, 07. Oktober 2020

Bürgermeister besuchte Partnergemeinde

 Vom 24. bis 26. September 2020 besuchte Bürgermeister Peter Mühle unsere Partnergemeinde Meckenbeuren am Bodensee. Mehrmals terminlich verschoben fand nun endlich ein erstes persönliches Treffen mit der dortigen Bürgermeisterin Elisabeth Kugel statt. Konstruktive Gespräche zur weiteren Zusammenarbeit und ein reger Erfahrungsaustausch prägten diesen Besuch. Aber auch ein weiteres Kennenlernen der wunderschönen Gegend in und um Meckenbeuren kam dabei nicht zu kurz. Beide sind sich einig, die Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden zu vertiefen und weiter auszubauen. Vor 30 Jahren – erste Anfänge der Partnerschaft

Interview des Radiosenders SWR zum Thema „Gemeindepartnerschaften nach dem Mauerfall und der Wiedervereinigung“

Ein weiterer Anlass des Besuches unseres Bürgermeisters war ein Interview des Radiosenders SWR zum Thema „Gemeindepartnerschaften nach dem Mauerfall und der Wiedervereinigung“. Daran nahmen die damaligen und derzeitigen Bürgermeister teil und ließen die letzten 30 Jahre Revue passieren. Als Vertreter Meckenbeurens begrüßte man neben den beiden amtierenden Gemeindechefs Bürgermeister a. D. Roland Weis sowie Franz Assfalg und Max Jung, die als ehemalige Verantwortungsträger des Partnerschaftsausschusses die Beziehungen aktiv mitentwickelt haben. Aus Neustadt in Sachsen wirkte Bürgermeister a. D. Manfred Elsner an dem Interview per Videoschaltung mit. Ein Radioteam des SWR begleitete die Anwesenden bei ihren Gesprächen. Bürgermeister a. D. Manfred Elsner berichtete von den Anfängen und seinen ersten Besuchen in Meckenbeuren 1990 mit der Familie im Trabant. Das damalige Ziel der Partnerschaft war die Unterstützung beim Aufbau der kommunalen Selbstverwaltung sowie den Austausch zwischen den Schulen, der Feuerwehr, den Sportvereinen und Musikgruppen zu fördern. Wertvolle Hilfe gab es unter anderem beim Aufbau von Verbänden im Trink- und Abwasserbereich sowie um die Entwicklung von Gewerbegebieten. Vor allem Bürgermeister a. D. Roland Weis bewunderte seinen damaligen Amtskollegen, der diese große Verantwortung der Umgestaltung der kommunalen Selbstverwaltung übernommen und 25 Jahre lang sehr engagiert begleitet habe. Außerdem beeindruckten ihn damals die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Sachsen sowie das tiefe Interesse an der Partnergemeinde im Südwesten der Republik. Aus diesen Anfängen ist inzwischen eine langjährige und lebendige Partnerschaft entstanden. So veranstalten die Gemeinden gemeinsam mit dem dritten Partner aus Kehlen in Luxemburg eine jährlich wechselnde Hobbykünstlerausstellung. Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese allerdings im Jahr 2020 ausfallen. Geplant und eingebettet ist diese immer zum Wald- und Jagdtag, welcher Ende Juni eines jeden Jahres im Schlossgelände in Langburkersdorf stattfindet. Leider musste auch der Besuch einer Meckenbeurer Delegation in Neustadt in Sachsen anlässlich der Wiedervereinigung 1990 Corona bedingt ausfallen. Natürlich hoffen alle Beteiligten, dass die gemeinsame Feier im nächsten Jahr nachgeholt werden kann und wir unsere Meckenbeurer Gäste herzlich willkommen heißen können.


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite
powered by webEdition CMS